Förderermitglied werden

Als Fördermitglied unterstützt Du RESQSHIP mit einem monatlichen Geldbetrag. Dadurch hilfst Du uns, langfristig zu planen und die Seenotrettung kontinuierlich fortzuführen. Als Fördermitglied erhältst Du von RESQSHIP eine Förderbestätigung, so dass Du Deine Spende steuerlich absetzen kannst.

Fördermitgliedschafts-Antrag bei RESQSHIP e.V.

Ich möchte den Verein RESQSHIP e.V. mit folgenden Betrag pro Monat unterstützen:

RESQSHIP unterstützen: Jede Hilfe zählt!

RESQSHIP finanziert sich ausnahmslos durch Spenden und Hilfen. Alle Crewmitglieder und freiwillige Helfer*innen arbeiten ehrenamtlich.
Aber: Ohne finanzielle Mittel können wir keine Leben retten.
Deswegen brauchen wir Deine Hilfe!

Ob kleine Beträge oder Großspenden: Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du uns helfen kannst: Dauerspende

Du denkst, spenden macht keinen Sinn, wenn es kein hoher Betrag ist? Das stimmt nicht! Auch mit kleinen, regelmäßigen Eurobeträgen hilfst Du, Leben zu retten.

Bestimmt selbst, wie hoch oder niedrig Deine regelmäßige Spende sein soll und richte einen Dauerauftrag auf dieses Konto ein:

RESQSHIP e.V.

GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE18430609672070814500
BIC: GENO DE M1 GLS

Deine Spende ist steuerlich absetzbar. So geht’s: Gib Deine E-Mailadresse im Verwendungszweck an und wir senden Dir eine Spendenbestätigung.

Spenden via betterplace:

Spenden via Paypal:

Eigene Spendenaktion starten

Du kannst kein Geld spenden, willst RESQSHIP aber unterstützen? Das kannst Du mit einer Spendenaktion! Aber wie geht so eine Spendenaktion? Wir helfen Dir dabei: Schick uns eine Nachricht an info@resqship.org und wir sprechen mit Dir über die Möglichkeiten!

 

Als Schule helfen

Wir sind überzeugt, dass das humanitäre Hilfe ein wichtiges Thema für den Unterrichtsplan ist und darüber hinaus interdisziplinär umgesetzt werden kann. Als Lehrer*in kannst Du Deine Schüler*innen hierzu weiterbilden und in Projekten einbinden. Wir helfen Dir und Deiner Klasse dabei mit Rat und Tat sowie Unterrichtsbesuchen. Nimm Kontakt zu uns auf: presse@resqship.org

 

Freianzeigen in Zeitschriften und Magazinen

In Deinem Print-Medium sind Anzeigenplätze frei und der Druck steht bevor? Wir freuen uns sehr, wenn Du uns mit einer Freianzeige zu mehr Reichweite verhilfst! Druckfähiges Material liegt in verschiedenen Formaten vor: Lass uns wissen, was Du brauchst und schreib uns an info@resqship.org

 

Bußgeldzuordnung

Jemand hat Müll liegen lassen oder eine rote Ampel überfahren? Das ist nicht toll, aber sofern das Bußgeld zu einem Teil an gemeinnützige Projekte geht, lässt sich daraus immerhin noch etwas Gutes ableiten. Wenn Du RESQSHIP dabei helfen kannst bei Bußgeldzuordnungen berücksichtigt zu werden, nimm bitte Kontakt zu uns auf: stefen@resqship.org

 

Sachspenden

Von der Rettungsdecke zum Walky Talky: Auch wenn wir zunächst hauptsächlich auf Geldspenden angewiesen sind, gibt eine ganze Reihe von Dingen, die wir für die Seenotrettung brauchen können. Die vollständige Liste findest Du in Kürze hier.

Formelles


Wenn Du eine Bestätigungsmail über den Eingang deiner Geldspende erhalten möchtest, schreibe bitte Deine Mailadresse in den Verwendungszweck bei der Überweisung an das Vereinskonto. RESQSHIP ist ein gemeinnütziger Verein, so dass Spenden an uns steuerlich absetzbar sind.

Für Spenden bis 200 € reicht zur Vorlage bei Deinem Finanzamt eine Kopie des Überweisungsbeleges aus, wenn Du bei der Überweisung im Verwendungszweck Folgendes angibst:

Spende an RESQSHIP e.V., Freistellung Finanzamt HH-Nord vom 13.09.17, Az 17/450/09847

Auf Wunsch stellen wir bei Angabe von Mailadresse oder Wohnadresse im Verwendungszweck auch formelle Spendenbescheinigungen aus. Bei weiteren Fragen wende Dich bitte per Mail an stefen@resqship.org

Unsere digitale Flotte: