Wer wir sind

 

Über Uns

Unsere Newsletter

April 20: Schiffskauf – Bitte um Unterstützung

April 2020 Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, wir hoffen sehr, dass Ihr und Eure Lieben gesund seid! Durch die Corona-Pandemie liegt vieles brach, auch die Seenotrettung. Unser Schiff, die...

Neues Schiff und prominente Unterstützung

Newsletter vom 12. Dezember 2020 Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, ein Schiff zu finden, das sich gut für die humanitären Einsätze von RESQSHIP eignet, ist, wie ihr euch vielleicht...

Unser neues Schiff ist greifbar nahe

Newsletter vom 28. November 2020 Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, in den vergangenen Monaten haben wir mit Hochdruck nach einem neuen Schiff gesucht – und sind fündig geworden. Angesichts...

Juni 20: Bundesverkehrsministerium verhindert Seenotrettung

Newsletter vom 09. Juni 2020 Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, unter dem Radar der Öffentlichkeit hat das Bundesverkehrsministerium (BMVI) aktuell rechtswidrige Gesetzesänderungen...

Juni 20: Einladung zum Benefizkonzert mit Gloria Blau

Newsletter vom 3. Juni 2020 Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer, wir hoffen sehr, dass Ihr und Eure Lieben gesund seid! Leider ist es uns aufgrund der Corona-Pandemie und den damit...

Zum Newsletter anmelden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Team

RESQSHIP besteht aus Mitgliedern und Aktivist*innen aus allen Milieus und Altersgruppen.
Ob Student*in, Ärztin oder Arzt, Unternehmer*in oder Handwerker*in – Alle sind willkommen, wenn es darum geht, das Sterben auf dem Mittelmeer zu verhindern.
Ob Landratte oder Seemann – Jede*r ist wichtig, um die vielfältigen Aufgaben unseres Vereins zu stemmen.

Wenn wir noch einen letzten Rest an Menschlichkeit in uns tragen, dürfen wir nicht zulassen, dass Menschen im Mittelmeer ertrinken.

– Christoph Sieber, Kabarettist

Unsere Ziele

Was ist ein Menschenleben wert?

Eine Frage, die sich eigentlich nicht stellt. Aber sie zeigt auf, dass für unsere humanitäre Arbeit Geld benötigt wird, auch dann, wenn alle beteiligten Helfer*innen im Verein sich ehrenamtlich engagieren.

Wir benötigen für unsere Arbeit unter anderem Rettungsmittel und Decken, medizinisches Material, Verpflegung und Kleidung für die Geflüchteten.  Einen großen Teil nimmt natürlich der Erhalt, die Reparatur und der Betrieb unseres Schiffes ein. Darüber hinaus fallen Kosten für die Unterbringung und Reise der ehrenamtlichen Helfer*innen im Einsatz und vieles mehr an.

Zur Umsetzung von Hilfsaktionen benötigen wir also dringend deine finanzielle Unterstützung. Als Spender*in gibst du uns den Auftrag, Menschen zu retten und ihnen mit deinem Geld so effizient zu helfen, wie wir können.

Friedrich Reich

Vorsitzender und Gründungsmitglied

Ingo Werth

Stellver. Vorsitzender

Laura Fabich

Schatzmeisterin

Riccardo Mori

Beisitzer

SPENDEN

Weitere Möglichkeiten finanziell zu helfen

PayPal / Kreditkarte

Falls du einen PayPal Account hast, kannst du uns über PayPal Geld spenden. Spenden über Kredikarten akzeptieren wir auch.

Betterplace Spenden

Du kannst auch über die Spendenplatform Betterplace Geld an uns überweisen.
Hier kannst du auch mehr über unser Spendenziel erfahren.

Aktionen Unterstützen

Du kannst uns auch unterstützen, indem du einen RESQSHIP Kalender kaufst oder eine Geschenkkarte von uns erwirbst.

Fördermitglied werden

Wenn du Fördermitglied bei uns wirst, kannst du uns mit einer monatlichen Spendenzusage dabei unterstützen, Menschen in Not zu helfen.

Unsere Partner

Kontakt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

RESQSHIP

Resqship e.V. Osterrade 4, 21031 Hamburg
© 2019 RESQSHIP