Unterstütze uns mit deiner Zeit

Mitmachen & Helfen

Ortsgruppen-Mitglied

Alle RESQSHIP-Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Jeder trägt das bei, was er kann. Wir suchen immer engagierte Menschen, die Informationsstände organisieren, Demos mitgestalten oder Vorträge halten. Oft arbeiten wir dabei mit anderen Organisationen zusammen, etwa über die Initiative “Seebrücke – Schafft sichere Häfen!”

Bei unseren Beobachtungsmissionen im Mittelmeer wollen wir die Situation vor Ort dokumentieren. Dabei ist es wichtig, die Resultate unserer Arbeit und weitere Informationen stets umgehend an die Öffentlichkeit zu tragen. Daher gehört zu den Aufgaben in der Vereinsarbeit auch die Öffentlichkeitsarbeit über  unsere Website, Newsletter und Social-Media-Kanäle.

Da wir auf Spenden angewiesen sind, spielt das Fundraising eine wichtige Rolle! Hier suchen wir immer nach Talenten, die uns helfen, Spenden und Fördergelder zu bekommen. Ebenso wie kreative Menschen, die uns bei der Gestaltung und dem Vertrieb von Werbemitteln unterstützen können.

Die Möglichkeiten, sich für die Sache einzubringen, sind also vielfältig. Eventuell hast du selbst eigene Ideen? Dann melde dich und teile sie uns mit! Wir sind für jede Unterstützung dankbar, die dazu beiträgt, unsere Ziele zu erreichen.

Was du auch tun kannst: Mach in deinem Bekanntenkreis auf die Not der Menschen auf der Flucht aufmerksam, rege deine Mitmenschen zum Nachdenken an. Oft sind es ganz einfache Schritte, die helfen.

Ortsgruppen

Ortsgruppe Mainz

Ortsgruppe Hamburg

Ortsgruppe Augsburg

Ortsgruppe Freiburg

Deine Stadt ist (noch) nicht dabei? Kein Problem! Du kannst dich von überall auf der Welt ehrenamtlich bei uns engagieren. Wir suchen immer Interessierte für die Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Merchandise, Marketing, Spendenmanagement und vieles mehr. Hauptsache, du bist mit Freude und Kreativität dabei und willst Teil einer Gruppe sein, die sich für schutzbedürftige Menschen und die Achtung der Menschenrechte einsetzt. Melde dich unter info@resqship.org oder über unser Kontaktformular.

Fördermitglied werden

Es ist unsere humanitäre Pflicht, Menschen in höchster Not zu helfen und sie vor dem Tod durch Ertrinken zu retten. Solange die Ursachen für die Flucht nicht beseitigt worden sind und keine nachhaltigen Lösungen auf politischer Ebene bestehen, werden Menschen auf dem Mittelmeer sterben. Wir schauen nicht weg, sondern helfen.

Mit deiner Fördermitgliedschaft hilfst du uns, dieses Anliegen zu realisieren. Du ermöglichst mit deiner monatlichen Spendenzusage eine zuverlässige Planung unserer Arbeit, da wir uns als gemeinnütziger Verein durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanzieren. Dafür möchten wir uns schon jetzt recht herzlich bei dir bedanken.

Als Fördermitglied bist du eng an den Verein gebunden, erhältst regelmäßige Informationen und du hast ein Teilnahme- und Rederecht bei allen Versammlungen des Vereins.

Und natürlich legst du selbst den Beitrag fest, den du bereit bist monatlich an RESQSHIP e.V. zu spenden. Mit 10 Euro geht es los!

Hinweis

Die Fördermitgliedschaft ist auf Dauer ausgelegt. Sie kann durch Erklären des Austritts als Fördermitglied gegenüber dem Verein beendet werden. Der Austritt ist jeweils bis zum Monatsende mit Wirkung für den kommenden Monat zu erklären. Geleistete Beiträge werden nicht zurückerstattet. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Crewmitglied-Ausschau halten

Crewmitglied

Der Kern unserer Arbeit sind die Einsätze mit unserem Schiff im zentralen Mittelmeer. Auf unseren Aufklärungs- und Beobachtungsmissionen dokumentieren wir Menschenrechtsverletzungen, halten Ausschau nach Seenotfällen und assistieren bei Rettungseinsätzen größerer Schiffe.

Für unsere Einsätze im Mittelmeer brauchen wir stets eine seetaugliche, kompetente und gut zusammenarbeitende Crew. Insbesondere Skipper, Co-Skipper, Menschen mit Segel- und/oder Nautik-Erfahrung sowie medizinische Kräfte werden gesucht. Die Crew für unsere Missionen besteht aus sechs Personen, die ehrenamtlich im Einsatz sind. Unterwegs sind wir mit einem 19 Meter langen Motorsegler, der Nadir. Unsere Törns sind in der Regel für zwei bis drei Wochen ausgelegt. Professionelle Vor- und Nachbereitung in unserem Basislager sowie Verpflegungskosten an Bord übernimmt der Verein.

Das Crewing für unsere Missionen beginnt in der Regel ab Anfang des Jahres. Wenn du Interesse hast, uns an Bord zu unterstützen oder noch Fragen zu unseren Missionen hast, melde dich beim Crewing-Team: crewing@resqship.org.

Natürlich kannst du uns auch hier in Deutschland unterstützen. Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung sind mehr denn je von Nöten.

Kontakt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

RESQSHIP

Impressum

Spendenkonto: 
IBAN:   DE 18 4306 0967 2070 8145 00
BIC:   GENO DE M1 GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG

Resqship e.V. Osterrade 4, 21031 Hamburg
© 2021 RESQSHIP