Forderung einer Schiffspatenschaft der Stadt Hannover

20 Organisationen aus der Stadtgesellschaft fordern die Stadt Hannover auf, eine Patenschaft für ein Seenotrettungsschiff zu übernehmen.

Es ist an der Zeit, ein deutliches Zeichen der Solidarität mit den Organisationen zu setzen, die zivile Seenotrettung betreiben und gegen das Massensterben im Mittelmeer ankämpfen. Während über 26.000 Menschen seit 2014 ihr Leben bei dem Versuch das Mittelmeer zu überqueren ihr Leben verloren haben, brauchen wir Rettungsmissionen, die unterstützt werden. Stattdessen erfahren die zivilen Seenotrettungsschiffe Kriminalisierung und Behinderungen. Zahlreiche andere Städte und Landkreise in Niedersachsen haben bereits gehandelt – Hannover sollte als Landeshauptstadt diesem Beispiel folgen und konkrete Handlungen zeigen. Daher erachten wir es als dringend notwendig, dass Hannover eine Schiffspatenschaft für eine zivile Seenotrettungsorganisation übernimmt und damit nicht nur finanzielle, sondern auch ideelle Unterstützung bietet. Gemeinsam können wir Leben retten und ein starkes Signal gegen das Sterben auf See senden. RESQSHIP ist Teil der unterstützenden Organisationen dieser Forderung.

Hier geht es zur Pressemitteilung des Flüchtlingsrates.

#Seenotrettung #Solidarität #Hannover #Schiffspatenschaft #SichereHäfen

Weitere Artikel

Geschenk gesucht? Schenke eine Spende!

Geschenk gesucht? Schenke eine Spende!

Unsere Geschenkidee für Geburtstage und besondere Menschen:Eine Freude machen, etwas Sinnvolles schenken und dabei etwas Gutes tun? Gelegenheiten gibt es viele: ob zum Geburtstag von Freunden oder Familienangehörigen, zum Valentinstag, oder nutzt ein Firmenjubiläum,...

mehr lesen
Menschenrechte kennen keine Grenzen – Sag es laut!

Menschenrechte kennen keine Grenzen – Sag es laut!

Newsletter vom 23. Februar 2024:   wir leben in unruhigen und aufwühlenden Zeiten. In Deutschland machen neue Enthüllungen zu den Plänen rechtsradikaler Gruppierungen Schlagzeilen und sorgen dafür, dass bundesweit Millionen Menschen für Demokratie, Menschenrechte,...

mehr lesen
ONBOARDING-Event am 17. März 2024

ONBOARDING-Event am 17. März 2024

Du hast Lust und Zeit, RESQSHIP zu unterstützen, weißt aber noch nicht genau, wie? Dann melde dich bei mitmachen@resqship.org für unser nächstes ONBOARDING Event am Sonntag, 17. März 2024 um 18:00 Uhr an! Zu Beginn werden wir dir einen Einblick in die Vereinsarbeit...

mehr lesen

Kontakt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

RESQSHIP

Impressum

Spendenkonto: 
IBAN:   DE 18 4306 0967 2070 8145 00
BIC:   GENO DE M1 GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG

Resqship e.V. Osterrade 4, 21031 Hamburg
© 2021 RESQSHIP